Klees Calypso RW „Yps“

Dies ist der Steckbrief eines Alle Daten zu dem Pferd wurden frei erfunden und
sind weder auf das auf den Bildern abgebildete Pferd
bezogen, noch bestehen Übereinstimmungen zwischen
erfundenen Namen und realen Pferden oder Gestüten.
virtuellen, frei erfundenen
Pferdes und eine Unterseite von Eichental.


© Zuzana Buránová, www.zuzule.com

Rufname:YpsAlter:11 Jahre
Rasse:FjordpferdGeschlecht:Wallach
Fellfarbe:BraunfalbeAbzeichen:Keine
Schwerpunkt:Pony ClubTrainer:Claudia / Ponyclub
Ausbildung:

   Dressur E, Springen E, Mounted Games

Potential:

   Dressur E, Springen E, Mounted Games

Hengste sind aufbrausend, schwierig im Umgang, oftmals launisch und durchaus mit Vorsicht zu genießen. Calypso war zwar lange Zeit ein Hengst, doch das hat ihn noch nie berührt. Jedenfalls war er schon immer das Gegenteil von dem was man erwarten würde, wenn man mit einem Hengst zu tun hat und ist es nun, als Wallach, natürlich immer noch. Er lässt sich alles gefallen, ist ein wahres Lamm und immer bester Laune. Dazu ein wahrer Dickschädel, daher manchmal wirklich mit Vorsicht zu genießen, doch er ist ein ehrlicher Spieler und weiß wann er verloren hat.
Doch einen "Sieg" über Calypso muss man sich hart erarbeiten, mit einem einfachen Nein ist es nicht getan, Calypso muss es oft 3-4 mal hören und vielleicht auch mal die Konsequenzen spüren, bevor er sich unterordnet und gehorcht. Die Themen über die man sich mit ihm "streitet" sind dabei immer die gleichen - Fressen, Faul sein, Fressen. Er ist in vieler Hinsicht ein typisches Pony. So steht die Nahrungsaufnahme ganz oben auf seiner To-Do-Liste und er wird nicht Müde bei einem Ausritt wieder und wieder den Versuch zu starten, ob er ans Gras kann. Nur wer sich wirklich durchsetzt und seiner Sache sehr sicher ist, wird seinen Kopf schließlich dauerhaft oben halten können. Dabei hat Calypso erstaunliches Gespür dafür, mit wem er es zu tun hat. Wer ein konsequentes Auftreten hat wird von vornerein weniger Probleme haben und wir waren durchaus das ein oder andere Mal verblüfft bei wem er lammfromm war und bei wem er seine Spirenzchen versuchte.
Calypsos Reitpotential ist nicht überragend doch für einen Freizeitreiter absolut ausreichend. In der Dressur neigt er zum selbstlaufen - ist eine Übung erstmal eingeprobt, lässt sie sich leicht abrufen, so dass Calypso sich durchaus eignet als Schulpferd für Reiter die über den Status des blutigen Anfängers hinaus sind.
Auch in den Parcour kann man Reitschüler mit ihm schicken, jedoch darf man sich hier auch nicht wundern, wenn nicht ein Sprung geschafft wird. Calypso ist eben perfekt dafür zu zeigen, ob jemand das was er dem Pferd sagt auch wirklich so meint oder ob er sich unsicher ist. Denn nur wer wirklich über das Hindernis kommen will, kriegt Calypso auch darüber. Doch gerade das "ICH WILL!" ist etwas, das der Reiter braucht und so manch einer der monatelang an Calypso verzweifelt ist, bedankt sich schließlich bei ihm wenn er es endlich geschafft hat.

Vorbesitzer:Ponyzucht KleemannZüchter:Ponyzucht Kleemann
Besitzer:Zurück an KleemannNeuer Link: klick

Bei uns erzielte Erfolge

11. PlatzFührzügel-Geschicklichkeit21.07.2014: Für die Kleinsten!, Gegen BilderklauDorothea, geführt von Claudia
Einfache Erfolgsanzeige
Sonstige ErfolgeNachkommen
Noch keine.
  • Klees Jadraka Calydottir
  • Klees Rhonya Calydrottir
  • Klees Ynej Calyson
  • Klees Beria Calydrottir
  • Pedigree

    V: Collin RW
    Heimathof: Unbekannt

    VV: Corbin

    VM: Minuelle

    M: Herzkönigin
    Heimathof: Eichental

    MV: Meeresblick´s Herzbube

    MM: Ammy von Stjörnunott

    Zu Yps gibt es keine weiteren Regeln.

    Alle Bilder unterliegen dem Copyright von Zuzana Buránová, www.zuzule.com

    Keine weiteren Bilder vorhanden.